Mohnschnecken


Zutaten

Teig:

  • 300g DVKM
  • 150g Milch
  • 40g Butter
  • 40g Honig
  • 20g Frischhefe
  • 1 MSP Salz
  • 1 Eigelb

Mohnfülle:

  • 90g gemahlener Mohn
  • 35g Butter
  • 30g Honig
  • 20g Gries
  • 130ml Milch
  • 1 Eiweiss
  • etwas Rum


Herstellung der Mohnfülle

  1. Butter, Honig und Milch aufkochen. Gries und Mohn unterrühren.
  2. Etwas erkalten lassen, dann den Rum und Eiweiss unterrühren.


Zubereitung

  1. Aus 100g DVKM, dem Honig, der Hefe und der Milch einen Vorteig machen. Teigruhe: 20 min.
  2. Die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verkneten. Knetzeit: 1 min. langsam, dann 4 min. bei mittlerer Geschwindigkeit bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Teigruhe: 20 min.
  3. Den Teig nach der Ruhezeit zu einem Rechteck ausrollen, Maße: 30x40 cm.
  4. Mohnfülle breit aufstreichen und von der breiteren Seite aus aufrollen. Die Rolle nun in 10 gleichmäßige Schnecken teilen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech auslegen.
  5. Mit Plastikfolie abdecken und 20 min. reifen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  6. Danach das Blech in den Ofen schieben und die Ofenwände mit Wasser besprühen. Auf Wunsch kann man die Schnecken vorher mit Milch oder Eistreiche bepinseln. Backzeit 15 min. bei 200°C Umluft.