Gugelhupf

Auch Napfkuchen oder Topfkuchen genannt


Vorbereitung:

  • Am Tag zuvor nimmst du 120g Rosinen und legst diese in 60g Rum ein.
  • Am Backtag die Gugelhupfform gut ausbuttern und die Rillen  mit ganzen Mandeln belegen.

Gugelhupfform



Rum




Zutaten:

  • 400g Dinkel-Vollkornmehl
  • 250ml Milch
  • 200g Butter
  • 40g Frischhefe
  • 125g Xucker Premium (Info)
  • 2 Eier + 5 Eigelb
  • 7g Salz
  • etwas abgeschabte Vanilleschote


Zutaten:

Zubehör:



Dinkel-Vollkornmehl

Xucker Premium

Vanilleschoten

Kenwood Major

Backform

Trennspray



Zubereitung:

  1.  Gib das Mehl in eine Schüssel, bilde eine Mulde und bröckel die Hefe dazu. Schütte Milch dazu und forme einen kleinen Vorteig. - 30 min. ruhen lassen.
    -------------------------------
  2.  Nun nimmst du die weiche Butter und vermischst diese mit dem Xucker in einer neuen Schüssel. Gib dann nach und nach die Eier und die Eigelbe dazu und schlage es auf.
    -------------------------------
  3.  Jetzt den reifen Vorteig mit dem restlichen Mehl in die Buttermasse geben und mit dem K-Haken der Küchenmaschine einen glatten Teig herstellen.
    -------------------------------
  4.  Dann kannst du die Rosinen dazugeben und mit dem Teig vermischen. Die weiche Masse füllst du dann in die Backform und lässt es garen.
    • Garzeit: 30-45 min.
      Nach 30 min. überprüfen und Ofen einschalten
      → 180°C Ober-Unterhitze
    -------------------------------
  5.  Wenn der Teig ca. 2cm unter den Rand der Backform ragt, kannst du  es in den Ofen schieben.
    • Backzeit: 50-60 min.
    ------------------------------- Der Dinkelprofi wünscht gutes Gelingen!

- Beliebte Rezepte -