Focaccia

mit Schwarzbier


Zutaten:
                    Teig:

  • 550g Dinkelmehl 630
  • 450ml Schwarzbier
  • 10g Salz
  • 1 Würfel Frischhefe


                   

Inhalt:

  • 120-150 roher Schinken
  • 50ml Schwarzbier
  • kleiner Bund Schnittlauch
  • etwas grobes Salz


 Teig zubereiten:

  1.  Alle Zutaten aus der Zutatenliste (Teig) miteinander vermischen und leicht kneten.
    ---------------------------------
  2.  Dann etwas kräftiger kneten bis der Teig sich vom Schüsselrand löst.
    • Teigruhe: 45 min.
    ---------------------------------
  3.  Während der Ruhezeit 2x zusammenlegen um eine gute Stabilität zu erreichen.
    ---------------------------------
  4.  Den Teig auf ca. 30x30cm ausdrücken.
    • Nicht ausrollen, wegen den Blasen im Teig.
      Diese sorgen für luftige Lockerheit.
    ---------------------------------
  5.  Den Schinken zerpflücken und über die Hälfte des Teiges verteilen. Dann die andere Teighälfte darüberlegen.
    ---------------------------------
  6.  Nun auf ein gesprühtes Ofenblech legen und mit der Hand gleichmäßig auf die Blechgröße bringen.
    • 30 min Teigruhe.
    • dann Ofen rechtzeitig auf 230°C Umluft einschalten.
    ---------------------------------
  7.  Nach der Garzeit, den Teig etwas mit Kümmel und grobem Salz bestreuen (optional) und in den Ofen stellen.
    • Ofenwände etwas mit Wasser besprühen.
    ---------------------------------
  8.  Nach 15-16 min. ist das Focaccia fertig gebacken. Danach noch etwas mit Walnussöl oder Sonnenblumenöl abstreichen und mit Schnittlauch bestreuen.
    • in Rauten schneiden und genießen.
    ---------------------------------Der Dinkelprofi wünscht gutes Gelingen!