Dampfnudel

passend zum Herbst


Zutaten
Teig:

  • 600g Dinkelmehl 630
  • 50g Butter
  • 9g Salz
  • 5g Xucker (info)
  • 1 Würfel Frischhefe
  • 350g Milch


 Zubereitung:

  1.  Alle Zutaten (Teig) miteinander vermischen, 3min. leicht, dann 2 min bei mittlerer Geschwindigkeit rühren, bis sich der Teig problemlos vom Schüsselrand löst.
    • 45 min Teigruhe
    ---------------------------------
  2.  Jetzt den Teig zusammenlegen und in 16 Stücke teilen. Die Teiglinge rund formen und auf ein leicht bemehltes Tuch oder Brett legen.
    ---------------------------------
  3.  Nach halber Gare (ca. 15-20 min.) sind die Teiglinge bereit zum backen.
    ---------------------------------
  4.  Dazu eine Bratpfanne mit Deckel auf die Herdplatte, 30g Butter hinzugeben und bodendeckend Wasser eingießen. Dann Salz einstreuen und bei höchster Herdstufe zum Kochen bringen.
    ---------------------------------
  5.  Jetzt 5-6 Teiglinge einsetzen, Deckel aufsetzen und die Herdtemperatur um die Hälfte reduzieren. Nach 15 min. Backzeit den Deckel auf der Pfanne 4-5 mal drehen sodass der Dunst aus dem Deckelrand entweicht.
    • Das ist wichtig, da das Dunstwasser die Dampfnudel aufweichen könnte. (optional)
    ---------------------------------
  6.  Nach dem Drehen, den Deckel sofort abnehmen und die nächsten Teiglinge backen.
    --------------------------------- Der Dinkelprofi wünscht gutes Gelingen!