Walnussbrot

herbstlicher Brotgenuss


Zutaten:

Brühstück

  • 100g DVKM
  • 200g heißes Wasser
  • 12g Salz
    -----------------
    Streumischung
  • 30g Walnüsse (gehackt)
  • 10g Sonnen-
    blumenkerne
  • 10g Sesam
  • 10g DVKM

 

  Teig

  • 400g DVKM
  • 100g kaltes Wasser
  • 25g  Frischhefe
  • 250g Buttermilch
  • 20g Sesam
  • 2 EL Walnussöl
  • das Brühstück
  • 50g Walnüsse (geröstet)
  • 20g Sonnenblumenkerne (geröstet)


Den Teig zubereiten:

  1.  Alle Zutaten aus der Zutatenliste  'Teig'  außer  Walnüsse, Sonnenblumenkerne und den Sesam miteinander vermischen, erst leicht dann etwas stärker kneten. Dann 15 min. Teigruhe und danach vorsichtig die Kerne dazukneten.
    • Brühstück nicht vergessen
    --------------------------------
  2.  Jetzt den Teig in eine besprühte Brotkastenform geben (30x11cm) und mit einer nassen Hand gleichmäßig ausdrücken. Dann die Streumischung darauf verteilen.
    --------------------------------
  3.  Nun mit einem Teigschaber mitig ca. 2cm eindrücken damit das Brot in der Mitte gut aufreißen kann.
    • den Teigschaber in Walnussöl eintauchen.
    --------------------------------
  4.  Tipp: Will man 2 Brote daraus machen, drückt man den Teigschaber bis zum Bodn herunter. Nach dem Backen lassen sich die 2 Stücke dann gut teilen. Hierbei ist nur wichtig, dass der Teigschaber geölt wurde.
    • Den Ofen auf 230°C Umluft vorheizen
    • Teigruhe: 25 min.
    --------------------------------
  5.  Nach der Teigruhe das Brot in den Ofen geben und die Ofenwände mit Wasser besprühen.
    • Nach 10 min. Backzeit die Ofentür kurz öffnen um den Dampf abzulassen.
    • Dann auf 190°C reduzieren und für 40 min. fertigbacken.
    --------------------------------Der Dinkelprofi wünscht gutes Gelingen!