Vollkorn-Toastbrot

nicht kaufen - selbst machen ;)


Zutaten:
Brühstück 

  • 50g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100ml kochendes Wasser
  • 12g Salz


Teig

  • 450g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100g Dinkelmehl 630
  • 25g Frischhefe
  • 50g Butter, 1TL Honig
  • 350ml Wasser
  • das Brühstück (~162 g)


Den Teig zubereiten:

  1.  Alle Zutaten unter Teig vermischen und erst langsam dann etwas stärker kneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
    • Teig in eine Schüssel und 30 min. ruhen lassen.
    -------------------------------------------------
  2.  Danach den Teig zusammenlegen und rundmachen damit er eine Stabilität bekommt. Nochmals 20 min. in der Schüssel ruhen lassen.
    -------------------------------------------------
  3.  Nach der Ruhezeit, den Teig länglich formen und in 4 Teilinge teilen. Ofen auf 220°C
    Umluft vorheizen.

    -------------------------------------------------
  4.  Die Teiglinge nun gleichmäßig mit der Schinttfläche nach oben in die gefettete Brotkastenform legen oder setzen.
    • Mit einem Baumwoltuch abdecken und etwa 35-40 min. garen lassen. Der Teig sollte dann etwa 2cm unter dem Formrand stehen.
    -------------------------------------------------
  5.  Die Brotkastenform nun mit Backpapier abdecken und auf das Gitter im Ofen stellen.
    Auf das Papier ein Ofenblech legen, damit wir eine schöne Toastbrotform bekommen.

    -------------------------------------------------
  6.  Jetzt 15 min. bei 220°C Umluft backen, dann den Ofen auf 200°C zurückdrehen und weitere 25-30 min. backen. Nach dem Backen auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen.
    -------------------------------------------------
    Der Dinkelprofi wünscht gutes Gelingen!