Baguette mit Mais


Zutaten

Teig:

  • 450g Dinkelmehl 630
  • 20g Olivenöl
  • 250ml Wasser
  • 20g Frischhefe
  • 1 EL Honig
  • 164g Brühstück

Brühstück:

  • 50g Maisgrieß
  • 100ml kochendes Wasser
  • 14g Salz


Zubereitung

  1. Alle Zutaten unter 'Teig' inklusive Brühstück vermischen und vorsichtig kneten. Für etwa 3 min. bei mittlerer Geschwindigkeit kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
  2. Dann für 20 min ruhen lassen, zusammenlegen und weitere 20 min. Teigruhe.
  3. Nun in drei gleichgroße Stücke teilen und etwas länglich formen. Kurz entspannen lassen und in eine kurze Baguetteform bringen. (Die Enden spitz zusammenlaufen lassen)
  4. Jetzt in Mehl wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelgtes Backblech legen. Den Ofen auf 220°C Umluft einstellen.
  5. Die Baguettes ca. 15 min. gehen lassen, dann 2x einschneiden und mit Dampf in den Ofen geben.
  6. Nach 10 min. die Ofentür kurz öffnen um Dampf abzulassen und die Temperatur auf 200°C herunterdrehen.
    Jetzt noch für weitere 15 min. fertigbacken und.. et Voila!