Saatenbrot mit Dinkelmehl 1050

Unser Herbsttipp


Zutaten:

Teig

  • 800g Dinkelmehl
  • 500g Buttermilch
  • 1 Würfel Hefe
  • Brühstück 1
  • Brühstück 2

 

Brühstück 1+2

  • 100g DVKM
  • 200ml heisses Wasser
  • 20g Salz
  • 145g Saatenmischung
  • 5g Flohsamen
  • 200ml heisses
    Wasser



Beachte: Die Stehzeit für beide Brühstücke beträgt min. 2 Stunden.


Den Teig zubereiten:

  1.  Alle Zutaten aus der Zutatenliste 'Teig' (außer Dinkelmehl) mit dem K-Haken in der Küchenmaschine für 2 min. verrühren.
    --------------------------------------------
  2.  Dann das Dinkelmehl hinzugeben und erst 5 min. leicht, dann für 2-3 min. auf mittlerer Stufe kneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
    • für 20 min. unabgedeckt ruhen lassen.
      (Plastikschüssel)
    --------------------------------------------
  3.  Nun den Teig in 4 Stücke teilen und rund machen. Den Ofen auf 240°C Umluft vorheizen.
    --------------------------------------------
  4.  Nach kurzer Entspannung etwas oval formen, mit Wasser bestreichen oder besprühen und in beliebigen Saaten oder Körnern wälzen. Dann die Teiglinge mit der Saatenseite nach unten auf einem Küchentuch aufziehen und 10 min. gehen lassen.
    --------------------------------------------
  5.  Danach die Brote mit der Saatenseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit einem in Öl getauchten gezackten Teigschaber ca. 1-2cm tief längs  einstechen.
    • 5 min- entspannen.
    --------------------------------------------
  6.  Ofenwände und Brote mit Wasser besprühen. Dann das Blech in den bereits vorgeheizten Ofen stellen und für 10 min. bei 240°C und dann weitere 35 min. bei 200°C fertig backen.
    --------------------------------------------
    Tipp: Die Brote lassen sich einzeln verpackt gut einfrieren. Ideal für einen 1-2 Pers. Haushalt.
    --------------------------------------------
    Der Dinkelprofi wünscht gutes Gelingen!