Knollenbrot

auch als Kartoffelbrot bekannt


Zutaten:

Brühstück

  • 50g Dinkel-Vollkornmehl
  • 14g Salz
  • 100ml kochendes wasser
  • 1 MSP Muskat

 

Teig

  • 400g Dinkelmehl 630
  • 100g Roggenmehl 1150
  • 15g  Frischhefe
  • 250g Buttermilch
  • 10g Butter
  • 200g Kartoffel
    geschält, gekocht, durchgedrückt, erkaltet
  • das Brühstück


Den Teig zubereiten:

  1.  Alle Zutaten aus der Zutatenliste (Teig) miteinander vermischen und erst leicht, dann kräftig kneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. (Teigruhe 60 min.)
    • Brühstück nicht vergessen
    --------------------------------
  2.  Jetzt den Teig zusammenlegen und weitere 20 min. ziehen lassen. Dann in 2 Stücke teilen, leicht mit Roggenmehl bestäuben und in eine runde Brotform formen.
    --------------------------------
  3.  Die Brote in runde Garkörbchen mit bestäubtem Tuch legen. Mit dem Schluss nach unten.
    Für ca. 40 min. auf Gare stellen.
    --------------------------------
  4.  Nun den Ofen auf 230°C stellen und die Brote nach der Stückgare auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech stürzen. Dann das Blech in den Ofen geben und die Ofenwände mit Wasser besprühen.
    --------------------------------
  5.  Nach 10 min. die Temperatur auf 200°C zurückdrehen und etwas Dampf ablassen. Etwa 35 min. später sind die Brote fertig gebacken.
    • kurz die Ofentür öffnen.
    • Gesamtbackzeit: 45 min.
    --------------------------------Der Dinkelprofi wünscht gutes Gelingen!