Walnussbrötchen

herbstliche Abwechslung


Zutaten:

Brühstück

  • 100g DVKM
  • 200g heißes Wasser
  • 12g Salz
    Streumischung
  • 30g Walnüsse
  • 10g Sonnen-
    blumenkerne
  • 10g Sesam
  • 10g DVKM

 

Teig

  • 400g Dinkelmehl 630
  • 220g kaltes Wasser
  • 25g  Frischhefe
  • 20g Honig
  • 2 EL Walnussöl
  • das Brühstück
  • 50g Walnüsse (geröstet)
  • 20g Sonnen-
    blumenkerne
    (geröstet)


Den Teig zubereiten:

  1.  Alle Zutaten aus der Zutatenliste  'Teig'  außer  Walnüsse und Sonnenblumenkerne miteinander vermischen, erst leicht dann etwas stärker kneten. Zum Schluss die Kerne hinzugeben.
    • Brühstück nicht vergessen
    • Teigruhe 20 min.
    --------------------------------
  2.  Danach den Teig etwas länglich formen, in 2 Stücke teilen und aus jedem Stück 6 Teiglinge machen und zu Brötchen formen.
    --------------------------------
  3.  Nun jedes Brötchen in die Streumischung drücken und auf ein Backblech legen.
    • Backpapier
    --------------------------------
  4.  Die Teigruhe (Stückgare) beträgt 25 min.
    In dieser Zeit, den Ofen einschalten.
    • 220°C Umluft
    --------------------------------
  5.  Nach der Teigruhe (Stückgare) das Blech in den Ofen schieben und die Ofenwände mit Wasser besprühen. Die Backzeit beträgt 18 min.
    • Kurz vor Backende, Ofentür öffnen und Dampf ablassen.
    --------------------------------Der Dinkelprofi wünscht gutes Gelingen!