Sojabrötchen

wenig Arbeit - viel Geschmack


Beachte: 10 min. vor der Teigzubereitung weichst du 75g Sojagranulat in 150g Wasser ein.


Zutaten:

  • 450g Dinkelmehl 630
  • 200ml  kaltes Wasser
  • 30g Frischhefe
  • 8g  Salz
  • 5g Xucker (info)
  • 1 EL Öl
  • 225g eingeweichtes Soja


Zubereitung:

  1.  Alles Zutaten in einer Rührschüssel zusammengeben und eine Minute vermischen. Dann für 4 min. bei mittlerer Geschwindigkeit rühren bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
    • 10 min. Teigruhe
    --------------------------------
  2.  Dann bildest du einen Teigstrang (ca. 48cm Länge). Teile diesen Strang in 12 Teiglinge a 4cm und forme diese zu einem Brötchen.
    • Kurz entspannen lassen
    --------------------------------
  3.  Nun etwas länglich einschlagen, auf die Arbeitsfläche legen und die Teigstücke leicht mit Wasser bepinseln.
    --------------------------------
  4.  Danach in Mohn oder Sesam einlegen (optional) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    • 10 min. garen lassen (nicht abdecken)
    • Ofen vorheizen: 230°C Umluft
    --------------------------------
  5.  Danach die Teiglinge längs 2x einschneiden und nochmals 10 min. ruhen lassen.
    --------------------------------
  6.  Jetzt die Ofenwände mit Wasser besprühen und die Brötchen ca. 18 min. backen.
    --------------------------------

    Der Dinkelprofi wünscht gutes Gelingen!