Quinoabrötchen

für eine gesunde Abwechslung


Zutaten:
                    Brühstück:

  • 50g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100g kochendes Wasser
  • 12g Salz

Kochstück:

  • 50g Quinoasamen
  • 120ml Wasser


                  

Teig:

  • 450g Dinkel-Vollkornmehl
  • 250ml kaltes Wasser
  • 8g Puder Xucker (info)
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Würfel  Frischhefe
  • das Brühstück (162 g)
  • das Kochstück


Das Brühstück zubereiten:

  • Alle Zutaten aus der obigen Liste 'Brühstück' in einer Schüssel zusammengeben und mit dem Kochlöffel verrühren. (1 min.)
    --------------------------------------------
  • Dann mit einem Handtuch abdecken und komplett abkühlen lassen, bis es vollständig kalt ist. (ca. 1 Stunde)

Das Kochstück zubereiten:

  • Alle Zutaten aus der obigen Liste 'Kochstück' in einem Topf  köcheln lassen, bis sich kein Wasser mehr im Topf befindet.
    • ca. 25 min - ab und zu umrühren.


 Teig zubereiten:

  1.  Alle Zutaten aus der Zutatenliste (Teig) miteinander vermischen und leicht kneten.
    ---------------------------------
  2.  Dann etwas kräftiger kneten bis der Teig sich vom Schüsselrand löst.
    • dann 20 min. Teigruhe.
    ---------------------------------
  3.  Nach der Ruhezeit formst du den Teig zu einem länglichen Brotleib, lässt ihn kurz entspannen und wirkst ihn zu einem 48cm langen Strang.
    ---------------------------------
  4.  Diesen Strang teilst du dann in
    12 Stücke a 4 cm und formst sie rund. Dann etwas in Sesam wälzen.
    • 5 min. reifen lassen.
    • Ofen vorheizen: 220°C Umluft
    ---------------------------------
  5.  Die teiglinge überkreuz einschneiden und nochmals 5 min entspannen lassen.
    • am besten mit einem leicht geölten Messer. Das sorgt für einen sauberen Schnitt.
    ---------------------------------
  6.  Jetzt bei 220°C für ca. 18 min backen.
    Die Ofenwände mit etwas Wasser bespritzen.

    ---------------------------------------
    Der Dinkelprofi wünscht gutes Gelingen!