Hamburger

Sowohl als Hamburger, als auch Marmeladenbrötchen ein Genuss


Beachte: Bei diesem Rezept verwenden wir ein Brühstück.


Zutaten:
                    Brühstück

  • 50g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100g kochendes Wasser
  • 10g Salz


    
Teig

  • 300g DVKM
  • 50g Dinkelmehl 630
  • 250ml Wasser   
  • 10g Butter
  • 40g Hefe
  • Sesam (optional)
  • das Brühstück (160 g)


Zutaten:

Zubehör:


Dinkel-Vollkornmehl

Dinkelmehl 630

Sesam (ungeschält)

Spritzflasche

Trennfett



Das Brühstück zubereiten:

  • Alle Zutaten aus der obigen Liste 'Brühstück' in einer Schüssel zusammengeben und mit dem Kochlöffel verrühren. (1 min.)
    ---------------------------------------------------------------------
  • Dann mit einem Baumwolltuch abdecken und komplett abkühlen lassen, bis es vollständig
    kalt ist.
    (ca. 1 Stunde)

 Teig zubereiten:

  1.  Alle Zutaten aus der Zutatenliste (Teig) miteinander vermischen und gut durchkneten.
    Der Teig muss sich gut vom Schüsselrand lösen.
    • Brühstück nicht vergessen!
    --------------------------------
  2.  Teig 20 min. ruhen lassen!
    --------------------------------
  3.  Nun den Teig in 9 Stücke teilen und rundwirken.
    → erneut 5 min. entspannen lassen
    --------------------------------
  4.  Nach der Ruhezeit - Teiglinge auf der Arbeitsfläche gleichmäßig auf 8-9 cm Durchmesser glatt drücken.
    --------------------------------
  5.  Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Wasser besprühen und etwas Sesam aufstreuen.    
    --------------------------------
  6.  Nun 20-25 min. garen lassen und den Ofen einschalten.   → 220 °C Umluft      
    --------------------------------
  7. Vor dem Einschieben in den Ofen die Öfenwände mit Wasser besprühen. (Backzeit 16-18 min.)
    ------------------------------- Der Dinkelprofi wünscht gutes Gelingen!


Belegt mit: Frikadelle, Salat, Zwiebel, Tomate, Gemüsegurke und Sauerrahm.
(Salz&Pfeffer dazu)